6 Wege, jedes Ziel zu erreichen

von Molly Cain

Erinnern Sie sich an die eine glorreiche Nacht vor nicht allzu langer Zeit, als Sie vollgepumpt mit Champagner und großen Ideen waren? Sie haben sich versprochen, dass dies das Jahr sein würde, in dem Sie das <Ziel hier einfügen> erreichen, und Sie haben sich vorgenommen, es zu verwirklichen. Und dann haben Sie etwas Unhörbares über die Menge hinweg zu Ihren Freunden gerufen, einen zufälligen Fremden geküsst und dann die Nacht durchgetanzt. Jepp, diese Nacht.

Jetzt ist es Zeit für einen Puls-Check. Wie geht es Ihnen bei <Ziel hier einfügen>? Haben Sie es erreicht? Sind Sie zumindest auf dem Weg, es zu erreichen? Das Jahr ist übrigens zu 25 Prozent vollendet (tun Sie so, als ob ich das mit meiner optimistischsten Stimme gesagt hätte).

Sagen wir mal rein hypothetisch, Sie haben das Ziel, das Sie sich gesetzt haben, aufgegeben. Oder vielleicht haben Sie sich in der Zwischenzeit weitere Ziele gesetzt (die weniger überprüften Versionen davon nennt man Träume) und jetzt sitzen Sie da und tun nichts.

Wir setzen uns jeden Tag Ziele aller Kaliber (verdammt, heute Morgen habe ich mir ein Ziel gesetzt, um mich daran zu erinnern, Frühstück zu essen). Wir setzen uns keine Ziele für unsere Gesundheit (na ja, warten Sie, einige von Ihnen schon), wir setzen uns Ziele, weil wir bessere Versionen von uns selbst werden oder unsere Lebenserfahrungen verbessern wollen. Wir haben diese Meilensteine persönlich ausgewählt, um sie zu erreichen.

Es gibt einen Grund, warum Sie diese Dinge erreichen wollen, also respektieren Sie diesen Wunsch und tun Sie etwas dafür. Sie können diesen Zug umdrehen, wenn Sie sich dazu verpflichten, es zu tun. Hier sind sechs Tricks, die helfen können.

Sehen Sie es an. Ein Ziel, das Sie tatsächlich sehen können, ist massiv mächtiger als ein Ziel, das Sie auf einer Checkliste notieren. Dies ist eine meiner Lieblingstechniken und sie funktioniert sehr gut, wenn Sie ein visueller Lerner sind.

Jedes Jahr breitet eine Freundin von mir Zeitschriften in ihrem Wohnzimmer aus und lädt ihre Freundinnen zu einer „Vision Board“-Party ein. Die Vision Boards bestehen aus Bildern (aus den Magazinen), die die Erstellerin des Boards motivieren. Sie wollen abnehmen? Schneiden Sie ein Bild eines Bikinimodells aus (wählen Sie kein Modell, das völlig außerhalb Ihrer Liga liegt, seien Sie realistisch). Wollen Sie mehr Geld verdienen? Schneiden Sie ein Bild aus, das Sie auf dieser Ebene anspricht. Sie haben die Idee.

Heutzutage können Sie sogar das Internet für eine kleine Vision Board Aktion nutzen. Wenn Sie das Ziel haben, ein besserer Koch zu werden, können Sie sich viel besser visualisieren (und motivieren), wenn Sie ein paar attraktive Rezepte auf Ihr Pinterest-Board werfen. Haben Sie ein Ziel, in Ihrer Karriere die nächste Stufe zu erreichen? Besuchen Sie Instagram und finden Sie jemanden, der den ganzen Tag über Zitate postet. Oder besuchen Sie Seiten wie Muffin-Topless.com (toller Name, oder?) für ein paar Fitness- und Gesundheitsinspirationen.

Sagen Sie es anderen. Ich war kürzlich auf Facebook unterwegs und stolperte über den Blogbeitrag meiner Freundin Jennifer. Darin verkündete sie ihre Absichten, ihre Welt im großen Stil zu verändern, in Form zu kommen und die gesunde Mutter zu werden, die sie schon immer sein wollte. Sie war offen mit ihren Zielen und beschrieb anschaulich, was sie erreichen wollte.

Und wissen Sie was? Ich glaube fest daran, dass sie es schaffen wird.

Eine der besten Möglichkeiten, seine Ziele zu erreichen, ist es, sich seinen Freunden und seiner Familie gegenüber verantwortlich zu machen. Sicher, es ist unangenehm, seine Rückschläge zu teilen. Aber wenn Sie das tun, werden Sie E-Mails von Freunden bekommen, die das Gleiche erlebt haben, und sie werden Ihre Gedanken wieder auf den richtigen Weg bringen. Und wenn Sie von den Meilensteinen erzählen, die Sie erreichen, werden Sie Beifall von Leuten bekommen, die sich wünschen, sie wären Sie und würden die gleichen Ziele erreichen.

Wenn Sie Leuten Ihre Ziele erzählen, werden sie mit Ihnen ins Boot springen und Ihnen helfen, dorthin zu gelangen. Sie werden schockiert sein von der Unterstützung, die Sie von Ihrem Netzwerk bekommen. Sie werden noch mehr überrascht sein von den Leuten, die aus dem Nichts auftauchen, um Sie auf Ihrem Weg zu begleiten oder Sie privat anzufeuern, weil sie wissen, was Sie durchmachen.

Und wenn Sie der masochistische, egoistische Typ sind, wirkt diese Taktik Wunder. Stellen Sie sich vor … Sie haben allen, die Sie kennen, erzählt, dass Sie sich auf den Weg machen, um dieses Ziel zu erreichen. Wenn Sie es nicht tun, wird es für Sie peinlich werden. Hey, was auch immer funktioniert!

Brechen Sie es auf. Viele Menschen geben Ziele auf, weil sie einfach zu groß sind. Wenn Sie sich das angetan haben, hören Sie jetzt auf. Ändern Sie Ihren Spielplan.

Nehmen Sie zum Beispiel das Ziel, Ihr eigener Chef zu werden. Es ist ein hehres Ziel, aber wenn Sie in einer Kabine arbeiten, ist es ein großes Ziel. Also teilen Sie es in mundgerechte Stücke auf. Beginnen Sie mit einem Nebenerwerb (dieses Mädchen hat ihren Nebenerwerb fast perfektioniert) und sehen Sie, wohin Sie das führt. Wählen Sie Meilensteine aus, um dorthin zu gelangen, und machen Sie jeden davon zu einem kleinen Ziel. Vielleicht eine prozentuale Steigerung der Besucherzahlen auf Ihrer Website, das Erreichen einer bestimmten Anzahl von Kunden oder das Erzielen einer bestimmten Summe an Einnahmen. Wenn Sie Ihr großes Ziel in kleine Etappen aufteilen, wird der Sprung von der Klippe der Selbstständigkeit für Sie viel leichter machbar sein.

Sie träumen schon lange von einem Urlaub in Rom, aber Sie scheinen nie das Geld zu haben, wenn es an der Zeit ist, ihn zu buchen. Kein Problem! Rechnen Sie aus, wie viel es Sie kosten wird, und fangen Sie an, kleine Geldbeträge auf ein Konto zu sparen, das Sie nie angucken. Wenn Sie richtig kalkuliert haben (und da kann ich Ihnen nicht helfen, ich schreibe für meinen Lebensunterhalt), werden Sie keine Probleme haben, die Reise zu bezahlen, wenn es an der Zeit ist, Ihre Sommerpläne zu fixieren.

Einige Leute bezeichnen diese Taktik als „einen Plan erstellen“, aber ich habe versucht, hier nicht zu sehr Typ A zu werden. Ich habe ein Bild, mit dem ich mithalten kann.

Setzen Sie ein Datum fest. Eine der besten Möglichkeiten, ein Ziel zu verwirklichen, ist, es in Ihren Kalender zu schreiben. Wenn Sie einen Pflock in den Boden stecken und sich ein Datum auferlegen, ist es viel wahrscheinlicher, dass Sie es erreichen.

Möchten Sie Ihren ersten Marathon laufen? Das ist großartig, aber es nützt nichts, wenn Sie nicht einmal wissen, welchen, wann und wo. Bevor Sie sich also diese hübschen rosa Schuhe kaufen, einem Laufteam beitreten oder gar von der Couch aufstehen, empfehle ich Ihnen, sich einfach zusammenzureißen und sich für das eigentliche Rennen anzumelden. Setzen Sie sich ein Datum, damit Sie etwas haben, auf das Sie hinarbeiten können (ganz zu schweigen davon, dass Sie für etwas bezahlen müssen, um wirklich etwas zu erreichen).

Eines meiner Ziele? Einen Wal zu streicheln. Ja, ich habe mehr als zwei Jahre mit der Entscheidung gehadert, endlich diesen Traum von einer Kajakfahrt auf dem Meer zu verwirklichen und Wale zu beobachten. Und ich weiß, alles, was ich wirklich tun muss, um das von meinen To-Do’s zu streichen, ist, die Reise tatsächlich zu buchen. Ich würde sagen, es ist an der Zeit, mein eigenes Hundefutter damit zu essen.

Seien Sie realistisch. Ich bin sicher, wenn ich jeden hier fragen würde, wären Sie alle genauso daran interessiert, auf magische Weise eine Bazillion Dollar zu erhalten oder das Heilmittel für Krebs zu finden wie ich. Aber es gibt einige Ziele, die einfach nicht von dieser Welt sind (obwohl Elon Musk sein Ziel in dieser Kategorie vielleicht tatsächlich erreicht). Einfach, aber wahr… Sie werden eher Ziele erreichen, die Sie sich selbst realistisch setzen.

Vielleicht werden Sie kein Bodybuilder oder ein berühmtes hauchdünnes Model, aber Sie können mit Sicherheit in kürzester Zeit etwas Körperfett verlieren und selbstbewusst in Ihrem Lieblingsoutfit herumlaufen, wenn Sie nur etwas Ellenbogenschmalz hineinstecken.

Setzen Sie sich nicht dem Scheitern aus, indem Sie Ihre Träume größer werden lassen als Ihre Fähigkeiten. Das soll nicht heißen, dass Sie sich keine harten Ziele setzen sollen, stellen Sie nur sicher, dass sie erreichbar sind.

Verpflichten Sie sich selbst. Zu guter Letzt gibt es in diesem Zielsetzungsprozess nur eine Person, die zählt. Sie. Sie sind derjenige, der die Stunden im Fitnessstudio investieren muss. Sie sind derjenige, der lange im Büro bleiben muss, um die Aufgabe für Ihren Chef zu erledigen, damit Sie die Beförderung bekommen können. Sie sind der Einzige, der den Gehaltsscheck erhält, mit dem Sie schließlich Ihre Kreditkartenschulden abbezahlen können. Es liegt alles an Ihnen, mein Freund. Nehmen Sie sich selbst in die Pflicht und verpflichten Sie sich jedes Mal neu, wenn Sie fallen (denn das passiert definitiv auf dem Weg).

Es gibt ein großartiges Zitat, das besagt: „Es ist lustig, wie sich Tag für Tag nichts ändert, aber wenn man zurückblickt, ist alles anders.“ In einem Jahr werden Sie auf jeden Fall ein Jahr älter sein. Was können Sie heute mit Ihren Zielen tun, damit sich der Rückblick auf heute wirklich anders und wirklich befriedigend anfühlt?

Molly Cain ist die Chefredakteurin von GlassHeel.com, Mitarbeiterin von CultureMap und eine preisgekrönte Business-Kommunikatorin mit einem Auge für die humorvollen Momente am heutigen Arbeitsplatz. Wenn sie nicht im Büro oder bei Glass Heel ist, verbrennt Molly ihr ADD, indem sie Halbmarathons läuft, reist oder mit ihren pensionierten Renn-Windhunden abhängt. Folgen Sie Molly auf Twitter @MollyCain.

Wollen Sie mehr von Molly?

5 Lektionen von einer Erst-Unternehmerin

Die 8 Dinge, die Sie auf LinkedIn falsch machen

Die 6 Gründe, warum Sie den Job nicht bekommen haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.