Blue Nile Review

Diese Seite enthält Hinweise auf Diamanten oder Verlobungsringe von verschiedenen Firmen. Manchmal erhalte ich eine Provision, wenn Sie auf die Links klicken und die Produkte kaufen.

Blue Nile ist einer der größten und bekanntesten Online-Diamantenhändler, der Sie automatisch zu den Besten macht? Es gibt viele Vorteile beim Einkaufen mit Blue Nile, wie zum Beispiel diese:

  • Kostenloser Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Sonderbestellungen
  • Kostenlose Geschenkverpackung
  • Schmuck Versicherung
  • Qualitätsgarantie

Auf dem Papier hört sich das alles großartig an, aber auf der Website gibt es nur wenige Hinweise, die diese Verkaufsargumente untermauern.

Die Verwendung von Zeichnungen anstelle von Fotos war auch nicht das, was ich erwartet hatte, da sie keine wirkliche Hilfe bei der Entscheidungsfindung bieten. Wenn Sie einen Ring „von der Stange“ aus einem Katalog suchen, dann gehen Sie woanders hin. Alle Ringe auf Blue Nile sind „build your own“, mit Blindkäufen für die Diamanten, und das kann das Einhalten eines Budgets problematisch machen.

Preis

Man kann nicht leugnen, dass Blue Nile einer der günstigsten Online-Diamantenhändler in der Branche ist, aber was man tatsächlich für sein Geld bekommt, ist umstritten.

Der durchschnittliche Käufer wird sich nicht mit Diamanten auskennen und nicht in der Lage sein zu sehen, was er kauft, wird viele Leute abschrecken. Trotzdem ist Blue Nile ein sehr beliebtes Unternehmen, aber wir wollten herausfinden, ob sie in Bezug auf ihre losen Steine so preiswert sind, wie sie behaupten.

In Anbetracht des billigen und fröhlichen Images, das Blue Nile hat, mag es überraschen, dass sie vergleichbare Steine mit einem höheren Preisschild als James Allen zum Verkauf haben. Wir haben den allseits beliebten Prinzess-Diamanten für unseren Vergleich ausgewählt.

Mit einem Gewicht von 0,7 Karat, Sl1-Klarheit, sehr gutem Schliff und Farbe l waren die Ergebnisse unerwartet. Dieser Stein wird auf Blue Nile für 1.651 Dollar und auf der James Allen Seite für 1.420 Dollar verkauft. Über 200 $ weniger für einen Stein, den Sie sehen können und der mit einer viel besseren Akkreditierung kommt.

James Allen Diamond

Wenn Sie nach einem außergewöhnlich hochwertigen Diamanten im Rund- oder Prinzessschliff suchen, werfen Sie einen Blick auf die A CUT ABOVE Diamonds Linie von Whiteflash. Wenn Sie nach Fancy Shape Diamanten suchen, werfen Sie einen Blick auf James Allen.

Das Unternehmen

Der Eindruck, den Blue Nile zu vermitteln versucht, ist, dass sie die Extrameile gehen, um sicherzustellen, dass ihre Kunden die bestmöglichen Angebote bekommen. Ihre „Blue Nile Experience“ verspricht, dass Sie wissen, was Sie kaufen, niedrigere Aufschläge erhalten und immer das Beste kaufen.

Ihre Diamanten sind von zwei der führenden Diamantbewertungslabors des Landes akkreditiert; GIA und AGSL. Blue Nile rühmt sich damit, dass alle Steine konfliktfrei sind und aus ethischen Quellen stammen, Echtheitszertifikate tragen und den Preis anpassen, wenn Sie einen vergleichbaren GIA-Diamanten finden, der billiger ist.

Das Unternehmen ist nur online über seinen E-Commerce-Store tätig und hat keine stationären Geschäfte. Wie bei den meisten Einzelhändlern dieser Art ist die größte Einnahmequelle Verlobungsringe und diese bilden den Eckpfeiler von Blue Nile.

Die Geschichte

Mark Vadon gründete Bluenile.com im Jahr 1999, nachdem er Schwierigkeiten hatte, einen Verlobungsring für seine Freundin zu finden, weil die Auswahl zu gering war. Herr Vadon glaubte, dass Diamanten eine Ware sind und dass er, wenn er so viel wie möglich über sie lernen würde, in der Lage sein würde, sie zu beschaffen und weiter zu verkaufen.

Er stieß auf eine Online-Seite namens internetdiamonds.com und kontaktierte den Besitzer. Sie gingen eine Partnerschaft ein und Vadon vertrat seine Idee in einem Venture-Capital-Netzwerk. Der Rest ist, eine sehr erfolgreiche, Geschichte, die weiterhin von Stärke zu Stärke geht.

Exklusivität

Blue Nile sind dafür bekannt, Exklusivverträge mit verschiedenen Diamantengroßhändlern auf der ganzen Welt zu unterzeichnen. Diese Vereinbarungen legen fest, dass die Großhändler ihre Steine nicht auf anderen Online-Einzelhandels-Websites auflisten können, wodurch Blue Nile Exklusivität für diese Diamanten erhält.

Es gibt Vor- und Nachteile, da Sie zwar einen exklusiven Stein erhalten, aber auf der anderen Seite können Sie den Preis, den Blue Nile verlangt, nicht mit dem eines anderen Einzelhändlers vergleichen.

Blue Nile hat kürzlich seine Signature Collection durch Astor by Blue Nile ersetzt. Die Signature Collection wurde vom GIA und AGS bewertet. Die Astor-Kollektion scheint einen Schritt zurück gemacht zu haben und wird nur noch vom GIA und dann von GemEx bewertet. Ich habe die Vor- und Nachteile der Astor-Kollektion in einem separaten Bericht zusammen mit meinen Bedenken bezüglich GemEx erläutert.

Für durchweg außergewöhnliche Diamanten schlage ich vor, dass Sie sich die A CUT ABOVE Herzen und Pfeile Diamanten von Whiteflash ansehen. Das Grading sollte Ihr bester Freund als Konsument sein. Ich hatte meine Bedenken bezüglich der Signature-Reihe, aber diese werden jetzt durch die Astor-Kollektion, der das wichtige AGS-Grading fehlt, noch verstärkt.

Designer & Custom Items

Jeder Online-Händler weiß, dass sein Ruf sofort steigt, wenn er von spezialisierten Designern als Verkaufsstelle ausgewählt wird. Im Fall von Blue Nile haben sich 3 Top-Schmuckdesigner für die Blue Nile-Website entschieden, um ihre Waren anzubieten: Colin Cowie, Monique Lhuillier und Zac Posen.

Jeder von ihnen ist für seinen wunderschönen und einzigartigen Brautschmuck bekannt, und alle 3 an einem Ort zu finden, ist schon etwas Besonderes. Jeder von ihnen bringt etwas anderes in Bezug auf Design und Eleganz auf den Tisch, aber alle haben eines gemeinsam: inspirierte Designfähigkeiten, wenn es um ihre Fassungen geht. Was ich sagen will, ist, dass Whiteflash eine umfangreichere Kollektion von Designer-Verlobungsringen hat, also wenn Sie nach einem Designer suchen, würde ich auch einen Blick auf sie werfen.

Nachdem ich die „Baue deinen eigenen Ring“-Funktion auf anderen Seiten ausprobiert habe, war ich sehr daran interessiert, Blue Nile eine Chance zu geben. Mein Fazit: unbeeindruckt. Alle Standard-Funktionen sind vorhanden: Beginnen Sie mit Stein oder Fassung, Form, Reinheit usw., außer dass Sie den Stein, den Sie kaufen, nicht wirklich sehen.

Es gibt generische Bilder von z.B. einem runden Diamanten auf der linken Seite, dann werden Ihnen Karat, Schliff, Farbe und Reinheit angezeigt und Sie können einen auswählen. Es heißt, dass 152.323 Diamanten verfügbar sind, aber ich kann keinen einzigen davon sehen. Sicherlich nicht das, was ich von einer Firma des Kalibers von Blue Nile erwartet habe.

Höchstmögliche Qualität

Wir müssen sie beim Wort nehmen, dass wir die bestmögliche Qualität kaufen, da ich schnell herausgefunden habe, dass es nicht nur in der Abteilung „Bauen Sie Ihren eigenen Ring“ so ist, dass man den Stein, den man kauft, nicht wirklich sieht. Vielleicht bin ich ein bisschen unfair, da sie mit ihren Echtheitszertifikaten kommen, aber für mich persönlich bedeuten alle Zertifikate der Welt nichts, wenn ich den Stein nicht sehen kann, bevor ich ihn kaufe.

Die Website

Ein toller erster Eindruck. Die Homepage ist sauber, knackig und visuell sehr ansprechend. Die Diamanten blenden förmlich von den hochwertigen Bildern und man kann es kaum erwarten, tiefer zu graben und sie aus der Nähe zu sehen.

blaue-nil-review

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Klicken Sie auf den Verlobungsring-Reiter und Sie bekommen die übliche Auswahl. Wir haben uns für Solitäre entschieden und den 360°-Viewer voll ausgenutzt, um die Ringe aus jedem Winkel zu sehen. Das ist nicht so glatt wie bei vielen anderen Websites, aber zumindest haben sie es und es gibt den potenziellen Käufern die Chance, mehr von der Fassung zu sehen, als man es von einer geraden Aufnahme tun würde.

Gerade als ich anfing, mich zu entspannen und Blue Nile zu verzeihen, warfen sie mir einen weiteren Curve Ball zu. Ich wollte sehen, wie der Ring, den ich mir ansah, an einer Hand aussah, also klickte ich auf das Bild unten. Hat mein Diamant gegen die weiche Haut einer Mädchenhand geblendet? Nein, es sah ziemlich enttäuschend aus, wenn man bedenkt, dass es eine Zeichnung war! Jep, die Aufnahmen auf der Hand sind alle Skizzen. Wenigstens geht es den Designern ein wenig besser, da ihre Ringe auf CGI-Händen gezeigt werden. Vielleicht wäre es die Zeit wert, etwas Geld aus ihrem enormen Marketing-Budget zu nehmen und ein paar tatsächliche Bilder ihrer Produkte an einer echten Hand zu machen.

Die Kontaktoptionen von Telefon, E-Mail und Live-Chat scheinen auf jeder Seite größer zu werden, während ich mich bemühe, nicht abzulassen. Als Erstbesucher dieser Seite hatte ich hohe Erwartungen, und während die Seite selbst einfach zu navigieren ist und mir alles sagt, was ich wissen will, lässt mich das Konzept des Geschäftsmodells als Ganzes mit Sehnsucht in die liebenden Arme von Whiteflash zurückkehren. Sogar der Bildungsbereich ist aufgrund der übermäßigen Verwendung von Zeichnungen im Gegensatz zu Bildern nicht überzeugend.

Ich kann nur zu dem Schluss kommen, dass im Hintergrund von Blue Nile ein frustrierter Künstler lauert, der die Fotografie als Fluch des 21. Es gibt nicht einmal eine FAQ-Sektion, was im Nachhinein wahrscheinlich klug ist, da sie in Anbetracht des Zustands der Website extrem lang wäre und zweifellos eine weitere Fülle von Skizzen aufweisen würde.

Ich beschloss nun, mir einen Ring auszusuchen, den ich in meinen Einkaufswagen legen wollte, in Ermangelung eines besseren Ausdrucks, zur Kasse zu gehen. Dann entdeckte ich, dass es so etwas wie einen fertigen Ring auf der Blue Nile-Website nicht gibt. Ich wählte einen schönen Ring aus und stellte dann fest, dass das hohe Preisschild nur für die Fassung war und ich dann einen Stein hinzufügen musste.

Und ich ging zurück in den „Build your own“-Bereich. Oh, und wenn Sie sich für eine Designer-Fassung entscheiden, können Sie nicht weitergehen, ohne sie anzurufen: „Der von Ihnen ausgewählte Artikel ist außergewöhnlich und verdient besondere Aufmerksamkeit. Bitte rufen Sie einen Diamanten- und Schmuckexperten an, der Ihnen helfen wird, Ihre Bestellung zu vervollständigen.“

Nachdem ich herausgefunden hatte, dass man den Stein zur Fassung hinzufügt, indem man auf den kleinen Pfeil ganz am Ende meiner Auswahl klickt, kam ich endlich zur Kasse. Schnell, einfach und glücklicherweise ereignislos, war es nun Zeit für ein starkes Getränk.

Die Bilder

An dieser Stelle bin ich versucht zu schreiben „welche Bilder?“, aber fairerweise ist das, was es gibt, von guter Qualität. Es gibt nur nicht genug davon. Ich verstehe, dass es Zeit kostet, Fotos von Hunderttausenden von Diamanten zu machen, und offensichtlich haben die riesigen Umsatzerlöse, die sie ohnehin genießen, dies als unnötig erachtet.

Die Ringe, die man sich ansehen kann, sind wunderschön, also ist das Konzept des sauberen Auges den Entwicklern offensichtlich nicht ganz abhanden gekommen. Da Blue Nile lediglich die Daten der Diamanten von ihren Verkäufern hochlädt, präsentieren sie diese als ihre eigenen.

Das ist wahrscheinlich der Hauptgrund für den gravierenden Mangel an Bildern, da diese Diamanten über den ganzen Globus verteilt sind, scheint es unwahrscheinlich, dass Blue Nile die Steine nie wirklich sieht, und um dies zu umgehen, haben sie den Blindkauf eingeführt.

Das Einkaufserlebnis

BN 2

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich weiß eigentlich nicht, wie ich das beantworten soll, um ehrlich zu sein, denn ein Einkaufsalbtraum wäre vielleicht angemessener. Ich kann nur hoffen, dass die Diamanten, die sie verkaufen, mehr Klarheit haben als ihre Website, aber wenn man bedenkt, dass man nur ein winziges Bild von ihnen sieht, werde ich meinen Atem nicht anhalten. Ich bin es gewohnt, mit Top-Unternehmen zu verhandeln, die durchweg hervorragende Einkaufserlebnisse bieten. Ich kritisiere nicht die Produkte von Blue Nile an sich, aber die Benutzererfahrung, die ihre E-Commerce-Website bietet, ist bestenfalls miserabel.

Das Informationsangebot

Die Informationen auf der Blue Nile-Website sind sicherlich umfangreich und es gibt eine ganze Menge davon. Ein Abstecher in den Bildungsbereich wird vor allem empfohlen, da es für einen Anfänger nichts bedeutet, zwischen sl1 und vs2 Klarheit wählen zu müssen.

Das macht den Besuch der Blue Nile-Website allerdings zu einer langwierigen Angelegenheit, wenn man nicht zumindest ein wenig über Diamanten Bescheid weiß. Einige der Informationen sind großartig, einige völlig unnötig und einige sind so geschrieben, als ob jeder ein Diamantenexperte wäre. Ein guter Abschnitt, der großartig hätte sein können.

Die Auswahl

Sie können nicht leugnen, dass die Auswahl an Fassungen hervorragend ist, schade, dass Sie die Steine nicht sehen können, die in sie eingesetzt werden. Sie haben die Optionen aller üblichen Metalle, aber es gibt nichts, was heraussticht. Es gab keine ungewöhnlichen Steine mit dem Wow-Faktor und eine überraschend begrenzte Auswahl des aktuellen Must-Have-Metalls; Roségold.

Die Verpackung

Eine Standard-Ringschachtel, wie man sie von jedem großen Juwelier erhält, ist die Verpackung der Wahl für den Ring, für den man gerade mehrere Monatsgehälter ausgegeben hat. Sie erfüllt ihren Zweck, aber es gibt nichts Besonderes an der Verpackung. Eine Ringschachtel muss die Qualität des Rings, den sie enthält, widerspiegeln, daher haben in der Vergangenheit so viele gerissene Antragsteller für eine teure Schachtel bezahlt, um einen viel billigeren Ring unterzubringen. Eine Blue Nile Box schreit nicht nach Stil und Eleganz und braucht ein Upgrade, das zu den Kosten ihres Inhalts passt.

Das Rückgaberecht

Blue Nile bietet ein 30-tägiges Rückgaberecht, aber auch das ist ein langwieriger Prozess. Anstatt Sie mit weiteren Details zu langweilen, können Sie die Kriterien hier selbst nachlesen.

Bottom Line

Als erfahrener Rezensent wusste ich, dass ich früher oder später auf eine Seite stoßen würde, die meine hohen Erwartungen nicht erfüllt hat. Ich hätte allerdings nie gedacht, dass es Blue Nile sein würde. Diese 3 Sterne sind für die guten Teile des Bildungsbereichs, die angebotenen Einstellungen und die 360°-Bilder. Die anderen Funktionen auf der Seite sind weniger erlösend.

Neueres Kundenfeedback zu Blue Nile war ebenfalls schlecht, dieser Kommentar stammt von einem Kunden, der sich kürzlich an meine Seite gewandt hat

Ich habe in der Vergangenheit viel bei ihnen gekauft. Sie waren in der Vergangenheit viel besser für ihre Waren und Diamanten. Kürzlich habe ich ein kleines Paar Ohrringe aus Platin gekauft und als ich sie bekam, hatten beide lose Verschlüsse und beide waren nicht als Platin gekennzeichnet. Ich rief sie an und sie schienen die fehlenden Markierungen herunterzuspielen und baten mich, Bilder zu schicken, was ich auch tat. Ich weiß nicht, was mit dieser Firma los ist, aber völlig unmarkierte angeblich Platin-Ohrringe ist wirklich erbärmlich. Mir wurde von einem Kundendienstmitarbeiter gesagt, dass sie dieses Problem auch mit einigen ihrer Verlobungsringe hatten. Buyer Beware!

Wenn Sie darüber nachdenken, bei Blue Nile zu kaufen, werfen Sie bitte einen Blick auf meine Bewertungen zu Whiteflash und James Allen, damit Sie den am besten informierten Kauf tätigen können, andernfalls setzen Sie sich direkt mit mir in Verbindung für eine unabhängige Beratung und Anleitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.