Delaware State Police untersucht tödlichen Unfall in Clayton

Claytoncrash.png

CAMDEN, Del. – Die Delaware State Police untersucht derzeit einen schweren Unfall am Sonntagmorgen, bei dem eine Person ums Leben kam.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall kurz nach 12:15 Uhr, als ein schwarzer Honda Accord aus dem Jahr 1998 auf der Willow Grove Road westlich der Steeles Ridge Road in Richtung Osten unterwegs war. Es wird berichtet, dass der Fahrer des Accord sich einer Linkskurve näherte, die er nicht durchfahren konnte. Die Behörden sagen, der Fahrer sei von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Nach dem ersten Aufprall fuhr der Wagen weiter Richtung Osten und prallte gegen einen zweiten Baum. Der Accord überschlug sich daraufhin mehrmals und schleuderte den Fahrer heraus.

Der 23-jährige Fahrer aus Clayton wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein örtliches Krankenhaus gebracht und dort in kritischem Zustand aufgenommen. Dort erlag er später am Sonntagabend seinen Verletzungen. Seine Identität wird bis zur Benachrichtigung der Angehörigen zurückgehalten.

Die Behörden sagen, dass die Fahrbahn für etwa 3,5 Stunden gesperrt war, während die Untersuchung abgeschlossen wurde.

Jeder, der Informationen zu dieser Untersuchung hat, sollte Det. J. Lane unter 302-698-8457 kontaktieren. Informationen können auch durch einen Anruf bei Delaware Crime Stoppers unter 1-800-TIP-3333 gegeben werden.

Der Unfall wird weiterhin untersucht.

Kategorien: Delaware, Lokale Nachrichten
Tags: 47 abc, camden, delaware, delaware crime stoppers, delaware state police, tödlicher Unfall, lokale Nachrichten, Steeles Ridge Road, willow grove road

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.