Gebratener Wintergemüse-Quinoa-Salat mit Apfelwein-Vinaigrette

Gebratener Gemüse-Quinoa-Salat mit gerösteter Süßkartoffel, Karotten, Butternusskürbis, Walnüssen und Ahorn-Apfelwein-Vinaigrette. Dieser farbenfrohe, herzhafte Salat ist eine wunderbare Beilage für Herbst und Winter.

Dieser Beitrag wird von Thrive® Culinary Algae Oil gesponsert.

Roasted Winter Vegetable Quinoa Salad with Cider Vinaigrette - Karotten, Pastinaken, Butternusskürbis, Süßkartoffel, Petersilie und Quinoa bilden diesen herrlichen Salat | TheRoastedRoot.net #paleo #vegan #vegetarisch

Eine meiner Lieblingsbeilagen, die ich zu dieser Jahreszeit in großen Mengen zubereite und teile, ist ein herzhafter Quinoa-Salat. Stärkehaltiges Wintergemüse, das perfekt gebraten und mit Quinoa, Nüssen und frischen Kräutern gemischt wird, ist alles, was nahrhaft, einladend und sättigend ist.

Wenn Sie bereits auf der Suche nach Rezepten sind, die Sie über die Feiertage zubereiten und mit anderen teilen können, ist dieser Salat ein Volltreffer! Es ist so einfach zuzubereiten und ist eine großartige Option, wenn Sie Gäste mit diätetischen Einschränkungen bedienen, weil es so sauber wie nur möglich ist.

Roasted Winter Vegetable Quinoa Salad with Cider Vinaigrette - Karotten, Pastinaken, Butternusskürbis, Süßkartoffel, Petersilie und Quinoa bilden diesen herrlichen Salat | TheRoastedRoot.net #paleo #vegan #vegetarisch

Ich verwende Thrive Algenöl sowohl zum Braten des Gemüses als auch im Dressing für den Quinoa-Salat. Die Tatsache, dass dieses Algenöl einen hohen Rauchpunkt hat (bis zu 485 Grad F!), macht es ideal zum Braten von Gemüse, und weil es leicht und geschmacksneutral ist, ist es perfekt für die Verwendung in Dressings.

Ich verwende Thrive Algenöl wie verrückt beim Kochen, weil ich viel bei hohen Temperaturen zubereite und ich mag Öle, die keinen starken Geschmack haben, so dass der wahre Geschmack meiner Dressings und Marinaden leuchten kann.

Roasted Winter Vegetable Quinoa Salad with Cider Vinaigrette - Karotten, Pastinaken, Butternusskürbis, Süßkartoffel, Petersilie und Quinoa bilden diesen herrlichen Salat | TheRoastedRoot.net #paleo #vegan #vegetarisch

Zudem ist einer meiner Favoriten bei Algenöl sein Gehalt an einfach ungesättigten Fetten – es enthält einen höheren Anteil an einfach ungesättigten Fetten als jedes andere Öl! In diesem Sinne ist es einfach, andere Öle gegen Algenöl auszutauschen, und es ist ein No-Brainer.

Wie man diesen Quinoa-Salat zubereitet:

Die Zubereitung dieses Salats ist ein einfacher Prozess in drei Schritten: Quinoa dämpfen, Gemüse rösten und das Dressing zubereiten.

Das Kochen der Quinoa, während das Gemüse geröstet wird, hilft, die Vorbereitungszeit zu verkürzen. Das Dressing ist in Sekundenschnelle zubereitet, so dass Sie das Dressing auch während des Röstens des Gemüses zubereiten können.

Wenn alles fertig ist, schwenken Sie einfach alles zusammen in einer großen Schüssel mit frischer Petersilie und gerösteten Walnüssen. Die Kombination des gemütlichen gerösteten Gemüses, des nussigen Knackens der Walnüsse mit dem Quinoa und dem würzigen Dressing ergibt einen wunderbaren Biss.

Ich liebe es, diesen Salat warm zu einem Hauptgericht zu essen, wie gebackenen Lachs, gegrilltes Hähnchen, Schmorbraten usw., aber der Salat kann auch kalt gegessen werden. Für diejenigen unter Ihnen, die Essen zur Arbeit mitbringen, ist dies eine ausgezeichnete Option für ein vorgezogenes Mittagessen.

Gerichte vorbereiten:

Dieses einfache, warme Salatrezept ist ideal für die Zubereitung von Mahlzeiten oder um Gäste zu bewirten. Es lässt sich sehr gut aufbewahren, so dass Sie das Ganze bis zu 5 Tage im Voraus zubereiten können oder es einfach in Teilen zubereiten. Bereiten Sie Quinoa, Dressing und/oder geröstetes Gemüse einfach 1 bis 5 Tage im Voraus zu und werfen Sie alles zusammen, wenn Sie bereit sind zu essen.

Roasted Winter Vegetable Quinoa Salad with Cider Vinaigrette - Karotten, Pastinaken, Butternusskürbis, Süßkartoffel, Petersilie und Quinoa bilden diesen herrlichen Salat | TheRoastedRoot.net #paleo #vegan #vegetarisch

Rezeptanpassungen:

  • Fügen Sie Ihr Lieblingswurzelgemüse hinzu, wie z.B. Rote Bete, Rüben oder Steckrübe.
  • Fügen Sie dem Dressing 1 Knoblauchzehe und/oder 1 Teelöffel frisch geriebenen Ingwer für zusätzlichen Geschmack hinzu.
  • Fügen Sie Fetakäse oder Ziegenkäse hinzu, wenn Sie Milchprodukte verwenden.
  • Tauschen Sie die Walnüsse gegen Mandeln, Pekannüsse oder Kürbiskerne aus, falls gewünscht.
  • Ersetzen Sie die Quinoa durch Wildreis.

Roasted Winter Vegetable Quinoa Salad with Cider Vinaigrette - Karotten, Pastinaken, Butternusskürbis, Süßkartoffel, Petersilie und Quinoa bilden diesen herrlichen Salat | TheRoastedRoot.net #paleo #vegan #vegetarisch

Genießen Sie diesen gerösteten Wintergemüse-Quinoa-Salat zusammen mit dem Instant-Pot-Kurkuma-Huhn und Wurzelgemüse, das ich vor ein paar Wochen für eine komplette, sehr nährstoffreiche Mahlzeit gepostet habe! Thrive ist landesweit auf Amazon und auch in vielen Lebensmittelgeschäften erhältlich.

Roasted Winter Vegetable Quinoa Salad with Cider Vinaigrette - Karotten, Pastinaken, Butternusskürbis, Süßkartoffel, Petersilie und Quinoa bilden diesen herrlichen Salat | TheRoastedRoot.net #paleo #vegan #vegetarisch

Roasted Winter Vegetable Quinoa Salad

Kurs:Salat, Beilage
Stichwort:Paleo, Plant Based, Primal, Salat, Vegan, Vegetarisch
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 35 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Portionen: 4 bis 6 Personen
Autor: Julia

Drucken

Zutaten

Roasted Winter Vegetable Quinoa Salad:

  • 1TasseQuinoa
  • 2 EL Thrive Algenöl
  • 1großeKarottegeschält und gehackt
  • 1großeParadeiser geschält und gewürfelt
  • 1kleineSüßkartoffelgewürfelt
  • 2TassenButternusskürbisgeschält und gewürfelt
  • 1.5 TL Meersalz nach Geschmack
  • 1/3Tasse frische Petersilie gehackt
  • 1/3Tasse Walnüsse geröstet und gehackt

Zimt-Ahorn-Apfelwein-Vinaigrette:

  • 1/4 TasseThrive Algenöl
  • 3 EL Apfelessig
  • 1 EL reiner Ahornsirup
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel Meersalz

Anleitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor. Verteilen Sie das Gemüse auf einem großen Backblech. Beträufeln Sie es mit Algenöl und bestreuen Sie es großzügig mit Meersalz. Schwenken Sie alles mit den Händen, bis alles Gemüse bedeckt ist. Backen Sie 20 bis 30 Minuten, oder bis das Gemüse goldbraun ist und den gewünschten Gargrad erreicht hat.

  2. Kochen Sie Quinoa nach Packungsanweisung, während das Gemüse röstet.

  3. Geben Sie alle Zutaten für die Apfelwein-Vinaigrette in einen kleinen Mixer und pürieren Sie sie, bis sie sich vermischt haben (Hinweis: Wenn Sie keinen kleinen Mixer haben, kein Problem: Sie können das Dressing in einer Schüssel oder einem Messbecher verquirlen).

  4. Transferieren Sie die gekochte Quinoa zusammen mit dem gerösteten Wintergemüse in eine Servierschüssel. Geben Sie das gesamte Dressing, die Petersilie und die gerösteten Walnüsse hinzu. Vermengen Sie alles miteinander.

  5. Schmecken Sie den Salat ab und geben Sie je nach Geschmack mehr Meersalz und/oder Apfelessig hinzu.

Roasted Winter Vegetable Quinoa Salad with Cider Vinaigrette - Karotten, Pastinaken, Butternusskürbis, Süßkartoffel, Petersilie und Quinoa machen diesen herrlichen Salat aus | TheRoastedRoot.netto #paleo #vegan #vegetarisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.