Ja, Sie können Ihr Telefon als Vibrator verwenden – aber sollten Sie das?

Gibt es irgendetwas, was Ihr Smartphone nicht kann? Ihr digitaler Freund kann Ihnen beim Abnehmen helfen, Ihre Lieblingssendungen auf Netflix streamen und den perfekten Schnappschuss für Instagram einfangen.

Nun haben einige clevere Frauen vor kurzem eine ganz andere Verwendung für Ihr Telefon entdeckt: einen Vibrator. Die App-Stores sind voll mit Tools, die Ihr Telefon selbst in einen summenden Schlafzimmer-Kumpel verwandeln. Das hat uns dazu gebracht, uns zu fragen, ob es gesund ist, Ihr Telefon für sexuelles Vergnügen zu benutzen?

Verbunden: Die 10 besten Vibratoren für Paare zur gemeinsamen Nutzung

Um die Fakten zu erfahren, sprachen wir mit Alyssa Dweck, MD, einer in Westchester, New York, ansässigen Gynäkologin und Co-Autorin von The Complete A to Z for Your V. Es stellte sich heraus, dass es nicht so seltsam ist, Ihr Telefon als Sexspielzeug zu benutzen. „Die Verwendung eines Telefons als Vibrator ist nichts Neues“, erklärt Dr. Dweck gegenüber Health. „

Während die Verwendung einer App für einen Orgasmus bequem klingt, kann es problematisch sein, das Telefon in die Nähe der Vagina zu bringen, sagt Dr. Dweck. Anders als andere behelfsmäßige Vibratoren trägt Ihr Telefon alle Keime in sich, mit denen Sie täglich in Kontakt kommen. Es besteht die Gefahr, dass Sie sich über Ihr Telefon anstecken“, sagt Dr. Dweck und nennt als Beispiel die bakterielle Infektion E.coli. Auch einige Geschlechtskrankheiten wie Herpes können theoretisch über das Smartphone übertragen werden, fügt sie hinzu. Natürlich könnten Sie versuchen, Ihr Telefon zuerst zu reinigen, aber Keime sind gut darin, sich in winzigen Rillen zu verstecken.

Verbunden: Die besten Positionen für die Verwendung eines Vibrators beim Sex

Dann gibt es das Gesundheitsrisiko, ein batteriebetriebenes Telefon in der Nähe Ihrer Vagina zu positionieren. „Ich würde nichts mit einer Batterie in die Vagina einführen“, rät Dr. Dweck.

Soweit es um Sexspielzeug geht, empfiehlt Dr. Dweck Frauen jeden Alters dringend, in einen Vibrator zu investieren. „Sexspielzeug und Vibratoren können bei niedriger Libido helfen und etwas Neues ins Leben bringen“, sagt sie. „Es gibt eine Fülle von Sexspielzeugen, die die Stimulation besser verbessern als ein Telefon.“

So ist Ihr Smartphone zwar toll zum Insta-Scrollen und Candy Crush, aber es ist am besten, es von Ihrer Vagina fernzuhalten.

Um unsere Top-Geschichten zur sexuellen Gesundheit in Ihren Posteingang zu bekommen, melden Sie sich für den Health Hookup Newsletter an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.