Mein Leben fällt auseinander. Hier sind 10 Wege, um alles wieder zusammenzufügen

Es gibt kein schlimmeres Gefühl als diese Grube in Ihrem Magen, wenn Sie endlich den Tiefpunkt erreicht haben. Es ist ein dunkler Ort da unten. Es gibt kein Licht am Ende des Tunnels. Es ist nichts als ein dunkler, dunkler Ort. Die Tage scheinen länger zu werden. Traurigkeit macht sich breit. Egal, wie sehr man versucht, die Dinge zusammenzuhalten, sie können nicht anders, als sich zu entwirren und sich immer weiter der Kontrolle zu entziehen. Immer wenn ich das Gefühl habe, dass mein Leben auseinanderfällt, mache ich genau diese Schritte, die mir helfen, wieder auf die Beine zu kommen. Lesen Sie weiter, wenn Sie die Dinge wieder in den Griff bekommen wollen.

Kostenlose Meditations-AppDeclutter The Mind ist eine App, die Ihnen beibringt, wie man meditiert, Ihnen hilft, die Gewohnheit einer regelmäßigen Praxis zu entwickeln und Ihren Geist auf die Lehren der Achtsamkeit zu erweitern.

My Life is Falling Apart. Hier sind 10 Wege, es wieder zusammenzuziehen.

#1. Lesen Sie ein großartiges Buch

Wenn mein Leben auseinanderfällt, liegt das daran, dass ich ein bisschen länger in meinem Kopf herumgehangen habe, als ich sollte. Und wenn Sie einmal zu lange geblieben sind, wird Ihr Verstand Sie in diesen bösartigen negativen Kreislauf einschließen, der Sie in eine tiefere Depression oder einen ängstlichen Zustand treibt. Es könnte also eine gute Idee sein, sich zumindest für eine Weile von Ihrem Verstand in den Verstand eines anderen zu versetzen. Eine großartige Möglichkeit, das zu tun, ist durch ein gutes Buch.

Persönlich ist eines der besten Bücher, das Sie lesen werden, „Meditationen“ von Marcus Aurelius, übersetzt von Gregory Hays. Es ist im Grunde sein Tagebuch, in dem er versucht, sein Verhalten zu ändern. Es war nie dafür gedacht, von irgendjemandem gelesen zu werden, aber es war so verdammt gut, dass viele auf der Welt es gelesen haben. Ein weiteres großartiges Buch, das Ihnen gefallen wird, ist „Change Your Questions, Change Your Life“ von Marilee Adams, in dem es darum geht, dass Sie Ihre Einstellung durch die Fragen, die Sie stellen, verändern können. Und die letzte Buchempfehlung, die Ihnen hilft, wenn Ihr Leben aus den Fugen gerät, ist „Gewaltfreie Kommunikation“ von Marshall B. Rosenberg. Diese drei Bücher sind wirklich großartig darin, Ihnen zu helfen, eine neue Perspektive zu gewinnen, Ihre Herangehensweise zu ändern und sich selbst wieder aufzurichten.

Holen Sie sich eine helfende Hand, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Leben auseinanderfällt

#2. Holen Sie sich professionelle Hilfe

Die meiste Zeit, wenn mein Leben auseinanderfällt, versuche ich, meine eigene Heldin zu sein und Probleme selbst zu lösen. Aber wenn ich mitten in den Problemen stecke, habe ich keinen guten Resonanzboden, um sicherzustellen, dass ich die richtige Entscheidung treffe. Und so mache ich meine Probleme trotz aller Versuche, sie zu lösen, meist nur noch schlimmer. Und das ist der Zeitpunkt, an dem professionelle Hilfe kommen und den Tag retten muss. Der Grund, warum ich dieses Gegenmittel mit Ihnen teile, ist, Sie wissen zu lassen, dass es völlig in Ordnung ist, wenn Sie einen Psychotherapeuten, Familien- oder Eheberater oder einen anderen professionellen Experten aufsuchen müssen, um die Hilfe zu bekommen, die Sie brauchen.

Manchmal steckt man so tief im Treibsand, dass es keine Möglichkeit gibt, sich alleine herauszuziehen. Menschen sind dazu da, sich gegenseitig zu helfen. Scheuen Sie sich also nicht, um Hilfe zu bitten, wenn Sie sie brauchen. Es ist besser, einen objektiven Blick auf eine Situation zu bekommen, damit Ihre Gedanken Sie nicht in eine giftige Spirale von Unwahrheiten führen. Sie wissen, wovon ich spreche. Der Moment, in dem Ihre Gedanken die Oberhand gewinnen und es nur noch negative Selbstgespräche über Sie selbst, über die Person, mit der Sie einen Konflikt haben, über die Welt, den Mond und die Sterne sind. Legen Sie die Schaufel in Ihrem Kopf weg und holen Sie sich eine zweite Meinung, wie Sie Ihr Leben wieder in den Griff bekommen. Vielleicht müssen Sie die Dinge auf die langsame und schmerzhafte Art wieder aufbauen, aber Anstiege tun immer weh, wenn man nicht in Form ist.

#3. Kümmern Sie sich um Ihre mentale Gesundheit

Ihre mentale Gesundheit ist eine wichtige Zutat für Ihren Erfolg, wenn das Leben aus den Fugen geraten ist. Der größte Feind, der in Ihrem Gehirn Drama verursacht, sind Ihre Gedanken. Sie prallen manchmal an allen Wänden ab und führen Sie durch eine Wäscheliste von allem, was an Ihnen und Ihrer Situation scheiße ist. Sie lenken Sie bis zu dem Punkt ab, an dem Sie sich nicht mehr um sich selbst kümmern, sondern einfach nur noch schlechter werden. Und so sind Sie hier am Tiefpunkt gelandet. Dumme Gedanken. Wann immer dieser kleine Teufel also loslegt, müssen Sie dort auftauchen und einfach „Halt die Klappe!“ schreien. Das wird er nicht. Und dann müssen Sie anfangen, Dinge zu tun wie zu meditieren, mit einem Freund zu sprechen, um eine objektive Sichtweise zu erhalten, zu erkennen, wann Sie katastrophale Gedanken haben, und vielleicht ein Buch über kognitive Verhaltenstherapie (CBT) zu lesen.

#4. Lassen Sie Dinge los, die Sie nicht kontrollieren können

Wenn das Leben aus den Fugen gerät, ist die eine Sache, die Sie mehr als alles andere wollen, die eine Sache, die Sie nicht haben können: Kontrolle. Sie wollen, dass der Schmerz aufhört. Man möchte dahin zurückkehren, wo man vor einem Jahr oder vor zehn Jahren war. Man möchte die Zeit einfrieren, damit man sich diese Sekunde nehmen kann, um einfach zu weinen oder zu schreien oder zu atmen.

Aber die Zeit bleibt nicht stehen. Wir können die Menschen, die wir verloren haben, nicht zurückbringen. Wir können Menschen nicht dazu zwingen, bei uns zu bleiben, die unbedingt gehen wollen. Manchmal ist es sogar schwer, die schreienden Stimmen in Ihrem Kopf zur Ruhe zu bringen, damit Sie klar denken können. Das Leben ist verdammt kurz. Und verdammt ja, das ist beängstigend. Aber wir können entweder versuchen, Dinge zu kontrollieren, die wir nicht kontrollieren können, und unser ganzes Leben unglücklich verbringen, oder wir können kontrollieren, was wir kontrollieren können, und akzeptieren, dass manche Dinge einfach nicht in unserer Macht liegen, und Frieden finden.

Alles, was wir im Moment haben, ist dieser Moment, und Sie wissen, dass er vorbeigeht, während Sie dies lesen. Aber wenn Sie versuchen, Ihr Leben Moment für Moment anzugehen, können Sie sich wieder zusammenraufen.

Vielleicht will Ihr Partner die Scheidung oder vielleicht haben Sie jemanden, den Sie geliebt haben, durch Krebs verloren, und es ist schmerzhaft und Sie wollen, dass die Dinge wieder so sind wie früher. Aber Sie können sich nicht in der Vergangenheit verstecken. Sie existiert einfach nicht mehr. Aber du hast immer noch diese Momente. Du hast immer noch dein Leben. Du hast immer noch diese Momente, um den Sonnenuntergang zu beobachten, alberne Tanzschritte zu machen, Menschen um dich herum zu inspirieren, Menschen zu helfen, die leiden, Menschen zu zeigen, was Liebe ist, und Glück im Schmerz zu finden. Die Welt braucht dich so verdammt sehr. Aber sie braucht dich, um in diesem Moment zu leben, also hör bitte auf, dich in der Vergangenheit zu verstecken. Du gehörst dort nicht mehr hin.

#5. Tun Sie, was Sie nicht tun wollen

Wenn Ihr Leben aus den Fugen gerät, gibt es oft Dinge, die Sie nicht wirklich tun wollen. Vielleicht weigern Sie sich, der Realität einer Situation nachzugeben, oder vielleicht sind Sie so deprimiert, dass Sie aufgehört haben, sich um sich selbst zu kümmern. Aber die Wahrheit ist, um sich aus der unangenehmen Situation zu befreien, die Sie gerade durchmachen, müssen Sie diese kleinen Dinge tun, die Sie nicht tun wollen. Wie z.B. morgens aus dem Bett aufzustehen, sich anzuziehen, zu duschen, eine gesunde Mahlzeit zuzubereiten, auf die ständige Bitte von jemandem zu hören und sie zu erfüllen, und all der andere Kram. Diese kleinen Dinge mögen klein erscheinen, aber sie sind wirklich wichtige Schritte, um Ihr Leben wieder zusammenzusetzen. Es mag schwer sein, diese Dinge zu tun, aber sie sind notwendig.

Gewichte zu heben und in Form zu bleiben kann helfen, wenn Ihr Leben auseinanderzufallen scheint

#6. Kümmern Sie sich um Ihre körperliche Gesundheit

Wenn das Leben aus den Fugen gerät, ist es wichtig, sich um Ihre körperliche Gesundheit zu kümmern. Das bedeutet, gesunde Mahlzeiten zu kochen, anstatt einen weiteren Tag in Folge Take-out zu bestellen. Das bedeutet, einen langen Spaziergang zu machen oder draußen zu laufen, um die frische Luft einzuatmen. Es bedeutet auch, die Treppe zu nehmen, anstatt den Aufzug oder die Rolltreppe. Sie könnten auch ins Fitnessstudio gehen, um zu trainieren.

Oder wenn Sie wirklich noch nicht bereit sind, nach draußen zu gehen, spielen Sie eine YouTube-Workout-Playlist ab, die Sie von zu Hause aus machen. Meine Favoriten sind die Zumba-Workout-Videos. Es macht viel Spaß, dazu zu tanzen, und Sie brauchen keine Ausrüstung. Indem Sie sich um Ihre körperliche Gesundheit kümmern, beugen Sie anderen potenziellen Problemen vor, die Sie treffen, wenn Sie am Boden sind. Sie helfen auch, Ihren Körper stark zu halten, falls die Ursache Ihrer Frustration gesundheitlich bedingt ist. Ein weiterer Grund, warum es gut ist, sich um Ihre körperliche Gesundheit zu kümmern, wenn Ihr Leben aus den Fugen gerät, ist, dass Sie während des Trainings wohltuende Endorphine durch sich hindurchfließen lassen können. Sie spüren es vielleicht nicht am ersten Tag, aber nach konsequenter täglicher Anstrengung werden Sie anfangen, sich glücklicher zu fühlen.

#7. Meditieren

Um ehrlich zu sein, wenn mein Leben aus den Fugen gerät, vermeide ich normalerweise Meditation. Ich habe Angst davor, mit meinen Gedanken allein zu sein. Der Verstand ist ein unheimlicher Ort. Aber vor kurzem entdeckte ich geführte Meditationen der liebenden Güte, die Ihnen helfen, durchzugehen, wie Sie Mitgefühl für sich selbst, für Menschen, die Ihnen wichtig sind, für jemanden, mit dem Sie sich nicht verstehen, und für eine neutrale Person wie jemanden, an dem Sie auf der Straße vorbeigehen, ausdrücken können.

Bei den Meditationen der liebenden Güte geht es nicht darum, zu sitzen und tief zu atmen. Es gibt Ideen, auf die Sie sich konzentrieren sollen, damit Sie nicht allein mit Ihren toxischen Gedanken sind. Es ist eine wirklich großartige Meditation, die Sie üben können, wenn Ihr Leben aus den Fugen gerät und Sie versuchen, einen Weg zu finden, wieder Positivität in Ihr Leben zu bringen. Indem Sie Mitgefühl für andere (und sich selbst) ausdrücken, bauen Sie sich langsam wieder auf. Und da Meditation dabei hilft, das Gehirn neu zu verdrahten, hilft es, Sie mit der Zeit zu einem geistig stärkeren Menschen zu machen.

#8. Achten Sie auf die Bedürfnisse anderer

Wenn unser Leben auseinanderfällt, liegt das meistens daran, dass wir die Bedürfnisse anderer Menschen (und ja, das schließt auch unsere eigenen ein) nicht beachtet haben. Streitereien, Trennungen und Beziehungen, die auseinanderfallen, werden oft durch Fehlkommunikation verursacht. Und auch wenn wir soziale Wesen sind, sind wir nicht alle die besten Kommunikatoren. Und diese Fehlkommunikation führt oft zu Spannungen, Schmerz und Frustration. Das Buch „Gewaltfreie Kommunikation“, das ich im ersten Abschnitt dieses Artikels empfohlen habe, war eines der augenöffnendsten Bücher, die ich je über Kommunikation gelesen habe. Es lehrt Sie, wie Sie auf die Bedürfnisse anderer hören und darum bitten können, dass Ihre Bedürfnisse ebenfalls erfüllt werden, und zwar auf eine Art und Weise, die nicht nur verstanden und gehört wird, sondern auch keine Vergeltungsmaßnahmen nach sich zieht. Das Buch beschreibt sogar, dass es nicht darum geht, den Streit zu gewinnen oder zu verlieren, sondern darum, dass beide Parteien bekommen, was sie wirklich wollen.

Erstellen Sie eine Dankbarkeitsliste, um sich an die Dinge im Leben zu erinnern, die Sie schätzen

#9. Erstellen Sie eine Dankbarkeitsliste

In einem kürzlich erschienenen Artikel haben wir eine Mega-Dankbarkeitsliste mit über 175+ Ideen von Dingen, für die Sie dankbar sein könnten, geteilt. Jeder hat eine andere Erfahrung, also wird Ihre Dankbarkeitsliste anders sein als die von jedem anderen. Aber selbst wenn jemand etwas hat, was Sie nicht haben, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie auch Dinge haben, die andere Menschen nicht haben. Wenn Ihr Leben auseinanderfällt, ist es so einfach, in den Nebel zu starren und nichts Wertvolles zu sehen.

Aber das sind nur Ihre negativen Gedanken, die Ihnen sagen, dass es nichts gibt, wofür Sie dankbar sein können. Zum Beispiel lesen Sie gerade dies hier. Sie können dies sehen oder hören, Sie können es verstehen und Sie sind am Leben. Das sind schon drei Dinge, und wir sind uns noch nicht einmal begegnet. Wussten Sie, dass die Menschen vor zweitausend Jahren völlige Analphabeten waren. Sie konnten überhaupt nicht lesen. Vielleicht hast du etwas verloren, das du unbedingt haben wolltest, und das hat dich traurig gemacht. Und es ist okay, traurig über den Verlust von Dingen zu sein. Es ist okay, ängstlich, frustriert, verwirrt und verängstigt zu sein. Das ist völlig normal. Aber das Spiel ist noch nicht vorbei. Sie haben noch so viele Dinge, die für Sie sprechen. Und diese Dinge sind es, die Sie nutzen können, um Ihr Leben wieder in die Spur zu bringen.

#10. Leben Sie in der Gegenwart

Es gibt drei Zeiträume: die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft. Aber die meisten Menschen haben den gegenwärtigen Moment nie erlebt. Sie spielen Erinnerungen aus der Vergangenheit nach und wünschen und hoffen, dass sie zurückgehen können. Sie haben Panik vor der Zukunft, machen sich Sorgen darüber, was mit ihnen passieren wird und fragen sich, ob es ihnen gut gehen wird. Aber wissen Sie, in welchem Moment Sie sicher sind? In diesem, der genau jetzt stattfindet. In diesem Moment lesen Sie nur einen Artikel darüber, was zu tun ist, wenn Ihr Leben in die Brüche geht. Was ich daran liebe, diesen Moment mit Ihnen zu teilen, ist, dass Sie erkannt haben, dass die Dinge nicht gut laufen, und dass Sie gehandelt haben, indem Sie diesen Beitrag gelesen haben. Du hast so viel Kraft in dir, das zu tun. Du willst handeln, du bist eine Macherin. Und Macher verbessern ihre Situation und die Welt. Aber das ist buchstäblich Ihr Leben im Moment.

Du weinst vielleicht, während du das liest, oder hast Angst oder bist traurig. Das ist in Ordnung. Dinge, die auseinanderfallen, sind nicht wirklich das, was Menschen im Leben wollen. Aber einige der besten Momente (in der Zukunft) kommen von Dingen, die in der Gegenwart auseinanderfallen. Ein weiser Mensch hat einmal gesagt, okay es war Ted Mosby von How I Met Your Mother, er sagte „Manchmal fallen Dinge auseinander, um Platz für bessere Dinge zu machen.“ Und heute wissen wir nicht, was diese besseren Dinge sein werden. Aber das ist ein aufregendes Abenteuer, das auf dich zukommt. Also machen Sie sich jetzt nicht fertig, bauen Sie sich stattdessen auf.

Fazit

Wenn mein Leben auseinanderfällt, sind das einige der Dinge, die ich tue, um es wieder zusammenzuziehen. Vielleicht laufen die Dinge für Sie gerade nicht gut und ich weiß, dass sich dieser Moment schmerzhaft anfühlt. Sie wollen nur in die Zukunft zoomen, um herauszufinden, ob es Ihnen gut gehen wird. Und weißt du was… du wirst es sein. Schlechte Momente gehen immer vorbei. Wenn Sie also endlich diesen guten Moment bekommen, seien Sie sicher, dass Sie ihn zu schätzen wissen. Fühlen Sie ihn. Lieben Sie ihn. Machen Sie einen Schnappschuss in Ihrem Kopf. Bald wird es Ihnen besser gehen. Aber in der Zwischenzeit ist es wichtig, dass Sie in Ihre Heilung investieren. Mögen Sie die Kraft haben, die Scherben aufzusammeln und sich wieder neu aufzubauen. Wenn Sie jemanden brauchen, der Ihnen zuhört, hinterlassen Sie einen Kommentar zum Artikel unten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.