Minecraft: Wie man Dorfbewohner züchtet

In Minecraft spielen Dorfbewohner eine wichtige Rolle bei der Landwirtschaft, dem Handel und anderen Aufgaben, daher gilt das alte Sprichwort: Je mehr, desto besser. Wie Sie vielleicht erwarten, ist ein einfacher Weg, um die Größe Ihrer Belegschaft zu erhöhen, zu lernen, wie man Dorfbewohner in Minecraft züchtet. Also in diesem Leitfaden werden wir über alles gehen, was Sie wissen müssen, um ein kleines Baby Villager zu erstellen.

Wie man Villager in Minecraft züchtet

Die Zucht von Villagern in Minecraft ist eigentlich eine ziemlich einfache Aufgabe und erfordert nur ein paar Dinge. Zunächst müssen Sie ein Gebäude bestimmen, das Sie zum äh…Partyraum machen möchten. Jedes Gebäude wird funktionieren, so lange es eine Tür hat. Als nächstes müssen Sie drei Betten im Inneren des Gebäudes aufstellen, zwei für das glückliche Paar und eines für das bald geborene Baby. Das letzte, was Sie tun müssen, ist, einige Lebensmittel in den Raum zu stellen. Ich weiß nicht, warum diese Lebensmittel funktionieren, aber es scheint, dass entweder drei Laibe Brot, 12 Karotten, 12 Rote Beete oder 12 Kartoffeln den Trick erfüllen werden.

Nun, da Sie alles vorbereitet haben, ist es an der Zeit, die Dorfbewohner hereinzuholen. Öffnen Sie die Tür und locken Sie zwei Dorfbewohner ins Innere des Partyhauses. Sobald sie drinnen sind, schließen Sie die Tür und gehen weg. Keine Sorge, die Dorfbewohner werden nicht versuchen, das Haus zu verlassen und werden verstehen, was vor sich geht. Gehen Sie einfach und tun Sie etwas anderes für etwa 20 Minuten und kommen Sie dann zurück und Sie werden einen kleinen Baby-Villager im Haus finden. Wenn Sie weitere 20 Minuten warten, wird dieser kleine Villager zu einem Erwachsenen. Solange Sie den Partyraum wieder auffüllen, können Sie auf diese Weise Villager in Minecraft so oft züchten, wie Sie möchten.

Verwandt: Minecraft: Wie man Herobrine beschwört

Es ist erwähnenswert, dass es einige Möglichkeiten gibt, Villagers massenhaft zu züchten, aber es ist ein wenig aufwendiger, erfordert ein paar mehr Materialien und ist ehrlich gesagt irgendwie gruselig. Im Wesentlichen geht es dabei um einen größeren Raum und viel mehr Betten und Nahrung. Im Wesentlichen geben Sie ihnen alles, was sie brauchen, und dann vermehren sie sich, bis alle Betten voll sind. Wenn Sie also an der Massenproduktion von Dorfbewohnern interessiert sind, ist das sicherlich eine Option, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Wenn Sie nicht bereit sind, die 20-minütige Verantwortung für die Aufzucht eines Baby-Dorfbewohners auf sich zu nehmen, dann sollten Sie vielleicht mit dem Zähmen eines Pferdes beginnen. Dies ist wohl eine schwierigere Aufgabe als das Züchten von Dorfbewohnern. Wenn Sie also das Pferd erfolgreich zähmen können, dann sollten Sie in der Lage sein, ein kleines Minecraft-Baby aufzuziehen!

Während Sie darauf warten, dass sich Ihre Dorfbewohner vermehren, gibt es viele andere Dinge, die Sie im Spiel herstellen können. In der folgenden Liste finden Sie einige unserer aktuellen Minecraft-Guides, die Ihnen dabei helfen sollten.

  • Minecraft: Wie man glatten Stein herstellt
  • Minecraft: Wie man einen Kompass herstellt
  • Minecraft: Wie man Papier herstellt

Wie viele kleine Dorfbewohner haben Sie in Minecraft großgezogen? Schauen Sie auf unserer Twitter- oder Facebook-Seite vorbei und lassen Sie es uns wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.