Was kann durch Tasso ersetzt werden? Testen Sie diese 5 großartigen Alternativen

Da Tasso-Schinken außerhalb Louisianas selten ist, vermissen Sie vielleicht seinen würzigen, rauchigen Geschmack in traditionellen Rezepten wie Gumbo und Jambalaya. Dieser Tastessence-Artikel enthält eine Liste von Tasso-Ersatzprodukten. Sie können diese Alternativen in der Cajun- und kreolischen Küche verwenden.

Wussten Sie schon?

Stadtschinken werden zubereitet, indem Salzlake in das Fleisch gespritzt wird, um es sehr schnell zu reifen. Normalerweise werden sie nur geräuchert (nicht gealtert). Als Ergebnis erhält man einen feuchten Schinken mit einem milden Geschmack. Landschinken werden etwa einen Monat lang in Salz und Salpeter gepökelt und dann in Hartholz wie Hickory oder Roteiche geräuchert. Danach werden sie mehrere Monate lang gereift. Sie sind geschmackvoll, salziger und trockener.

Tasso-Schinken ist stark gewürztes, gepökeltes und geräuchertes Schweinefleisch, das häufig in der Cajun-Küche verwendet wird. Dieser stark geräucherte Schinken kommt mit einer pfeffrig-würzigen Schwarte daher. Er wird aus der Schweineschulter und nicht aus dem Hinterbein eines Schweins hergestellt, daher ist die Bezeichnung „Schinken“ eigentlich falsch. Tasso-Schinken wird normalerweise nicht allein gegessen. Er ist ein unveränderlicher Bestandteil einiger Cajun-Gerichte wie Gumbo und Jambalaya. Er wird auch zu Suppen, Nudeln, Bratensoßen, Krabben und Grütze und roten Bohnen und Reis hinzugefügt. Es verleiht Eintöpfen und geschmortem Gemüse einen typischen Geschmack. Mit Tasso können Sie einem Gericht einen reichhaltigen pfeffrigen Kick und tiefen Geschmack verleihen.

Das Schweinefleisch wird zunächst mariniert und dann geräuchert. Koscheres Salz, brauner Zucker, Zwiebelpulver, Lorbeerblätter, Nelken und Piment sind einige der häufig verwendeten Pökelmittel. Das Fleisch wird etwa vier Stunden lang gepökelt. Dann wird es abgespült und mit einer Gewürzmischung eingerieben. Normalerweise werden Knoblauch, Cayennepfeffer und Filé-Pulver (ein Pulver aus gemahlenen Sassafras-Baumblättern, eine typische Zutat der kreolischen Küche) gemischt und über das Fleisch gerieben. Um den würzigen Geschmack auszugleichen, kann man Zucker, Honig und Muskatnuss zu der Mischung hinzufügen. Das Fleisch wird dann 48 Stunden lang geräuchert. Der würzige, rauchige, leicht pikante „Tasso-Schinken“ ist endlich fertig. Da Sie nun wissen, wie Tasso zubereitet wird, können Sie aus der folgenden Liste leicht einen Tasso-Ersatz auswählen, der für Ihr Rezept geeignet ist.

Tasso-Schinken-Alternativen

Würzige Chorizo

Würzige Chorizo

Chorizo, die beliebte spanische Schweinswurst, ist meist als fermentierte, gepökelte, geräucherte Wurst erhältlich. Sie wird aber auch frisch (ungekocht) verkauft. In diesem Fall müssen Sie sie eventuell kochen, bevor Sie sie in einem Rezept verwenden. Das grob zerkleinerte Schweinefleisch und -fett wird mit Pimentón (eine Art geräucherter Paprika) und Salz gewürzt. Portugiesische Chorizo enthält Schweinefleisch, Fett, Wein, Paprika, Knoblauch und Salz. Getrocknete geräucherte rote Pimentón geben der Chorizo ihre typische tiefrote Farbe und den charakteristischen Rauchgeschmack. Die Schärfe hängt von der Art des verwendeten Pfeffers ab. Mexikanische Chorizo wird mit einheimischen Chilischoten hergestellt und ist normalerweise nicht geräuchert. Daher ist es besser, die spanische Version als Tasso-Räucherfleischersatz zu verwenden.

Kanadischer Speck

Kanadischer Speck

Trotz des Namens ähnelt er in Textur und Geschmack dem Schinken (nicht dem Speck). Er wird durch Pökeln und Räuchern von Schweinelende hergestellt. Wer kalorienbewusst ist, für den ist kanadischer Speck der beste Kochersatz für Tasso-Schinken, da er aus einem mageren Stück Fleisch hergestellt wird. Normalerweise wird er vorgekocht und in Scheiben geschnitten verkauft. Er hat den rauchigen Geschmack, ist aber nicht würzig. Daher müssen Sie die Stücke zusammen mit Zwiebeln, Paprika und Knoblauch anbraten, bevor Sie sie dem Gericht hinzufügen.

Räucherschinken

Räucherschinken

Räucherschinken, der in Supermärkten leicht erhältlich ist, kann anstelle von Tasso verwendet werden. Wenn Sie ihn als weniger würzig empfinden, passen Sie die Würzung nach Ihrem Bedarf an. Schwarzwälder Schinken (eine deutsche Variante des Räucherschinkens) wird über Kiefer und Tanne geräuchert. Er ist bekannt für seinen leicht süßen, aber rauchigen Geschmack. Sie können sogar Ihren eigenen gepökelten und geräucherten Schinken zubereiten, wenn Sie im Voraus planen.

Andouille-Wurst

Andouille-Wurst

Andouille, die grobkörnige geräucherte Wurst aus Schweinefleisch, wird oft in der kreolischen Küche von Louisiana verwendet. In den USA wird sie als Cajun-Wurst verkauft. Wie Tasso enthält sie Schweinefleisch, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Wein und Gewürze und ist recht würzig. Meistens wird sie aus einem geräucherten Boston Butt Braten hergestellt. Nach dem Füllen wird die Wurst nochmals geräuchert (double smoked). Die französischen und deutschen Versionen sind weniger würzig. Wenn Sie in Frankreich sind, bekommen Sie grau gefärbte Andouille, die aus Schweinekutteln (dem Dünndarm eines Schweins), Kutteln (Magenschleim eines Rindes), Zwiebeln, Wein und Gewürzen hergestellt wird. Sie wird einen unverwechselbaren Geruch haben. Wenn die Wurst, die Sie bekommen haben, weniger scharf ist, können Sie eine Prise Cayennepfeffer, ein wenig Zwiebel- und Knoblauchpaste oder ein paar Spritzer scharfe Sauce zum Gericht hinzufügen.

Andouillette

Andouillette

Andouillette bedeutet wörtlich übersetzt „kleine Andouille“. Es enthält Schweinefleisch (manchmal auch Kalbfleisch), Kutteln, Pfeffer, Wein, Zwiebeln und Gewürze. Diese grobkörnige Wurst hat jedoch einen starken, charakteristischen Geruch, der Menschen, die nicht daran gewöhnt sind, beleidigen kann.

Generell können Sie Tasso-Schinken in einem Rezept durch eine würzige, rauchige Wurst ersetzen. Sie können jeden guten geräucherten Schinken verwenden. Es ist nicht nötig, den Schinken zu beschichten. Passen Sie einfach die Gewürze in Ihrem Rezept entsprechend an. Da Sie wissen, wie Tasso-Schinken hergestellt wird, können Sie Cajun-Gewürze oder andere Gewürze und Kräuter wie Cayenne, Thymian, Knoblauch, Filé-Pulver und Salz in Ihrem Rezept verwenden. Und wenn Sie Cajun-Gewürze haben, bereiten Sie Tasso-Schinken zu Hause zu, denn nur Tasso kann Ihr Gumbo authentisch und lecker schmecken lassen.

Like it? Teilen Sie es!

  • Teilen
  • Twittern
  • Pin
  • LinkedIn
  • Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.