Wie Sie gebrauchte Matratzen verkaufen können: Verkaufen leicht gemacht

Matratzen sind eine langfristige Investition, da sie (wenn Sie eine qualitativ hochwertige kaufen) bis zu 10 Jahre halten können. Und manchmal haben Menschen das Bedürfnis, gebrauchte Matratzen zu verkaufen, bevor ihre Nutzungszeit abläuft. Das zu tun, könnte nicht so einfach sein. Während der Wiederverkauf von Möbeln eine übliche Sache ist, wenn es um den Verkauf von gebrauchten Matratzen geht, könnten Sie auf einige Schwierigkeiten stoßen.

Die größte Sorge, die Menschen haben, wenn es um den Verkauf von Matratzen geht, ist, ob es hygienisch ist. Wenn sie nicht richtig gereinigt ist, ist sie es vielleicht nicht, aber es ist einfach zu lernen, wie man das Bett für den Verkauf vorbereitet und es schließlich verkauft. Wenn Sie wirklich gebrauchte Matratzen verkaufen wollen, müssen Sie wissen, wie Sie sicherstellen, dass Ihre Matratze gut genug ist, um verkauft zu werden.

Auch wenn Sie Ihre alte Matratze verkaufen, müssen Sie nach einer neuen suchen. Schauen Sie sich hier die besten Matratzen an, um die beste zu finden.

Warum verkaufen Menschen gebrauchte Matratzen?

Es gibt unzählige Gründe für den Verkauf einer gebrauchten Matratze, da es sich um ein Möbelstück handelt, das zehn Jahre lang genutzt werden kann, und in zehn Jahren kann eine Menge passieren. Vielleicht stellen Sie fest, dass Ihre Matratze noch gut zu gebrauchen ist, aber Sie wollen ein Upgrade. Oder sagen wir, Sie haben erkannt, dass Sie auf einer Matratze, die für Ihre Körperposition im Schlaf besser geeignet ist, bequemer schlafen könnten.

Auch Ihr Körpertyp oder Ihre Vorlieben könnten sich verändert haben, und Sie brauchen jetzt eine festere. Gründe könnten auch sein, dass Sie umziehen und denken, dass das Mitnehmen Ihrer schweren Matratze zu viel Aufwand ist. Jedem das Seine, aber was auch immer Ihre Gründe sind, es ist gut, Ihre Absichten zu verstehen, bevor Sie eine Matratze verkaufen.

Wenn Sie das verstanden haben, sind Sie bereit, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um Ihre Mission, eine Matratze zu verkaufen, erfolgreich zu machen.

Wie verkauft man gebrauchte Matratzen?

Wenn Sie gebrauchte Matratzen verkaufen wollen, ist das definitiv nicht so einfach wie der Kauf einer neuen. Es kann einige Zeit dauern, einen Käufer zu finden und sie tatsächlich zu verkaufen. Aber es gibt Möglichkeiten, die Chancen auf einen Verkauf zu erhöhen.

Sehen wir uns also an, wo man anfangen kann und wie man den ganzen Prozess vom ersten Gedanken an den Verkauf gebrauchter Matratzen bis zum Verkauf durchführt.

Reinigen Sie die Matratze

Zuallererst müssen Sie Ihre Matratze reinigen. Sie können eine alte Matratze, die nicht gereinigt wurde, nicht verkaufen. Wenn ich sage, dass Sie das nicht können, dann meine ich das auch so. An manchen Orten ist das sogar gesetzlich verboten. Stellen Sie also sicher, dass Sie das tun, um gebrauchte Matratzen tatsächlich legal zu verkaufen.

Matratzen verkaufen: Reinigen einer Matratze

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie die Matratze reinigen sollen, können Sie sie professionell reinigen lassen, auch wenn das mit dem Transport und dem Preis ein bisschen umständlich sein könnte. Es wäre ein bisschen einfacher, es einfach selbst zu tun.

Was für die Reinigung einer Matratze zum Verkauf vorgeschlagen wird, ist Dämpfen und Desinfizieren. Wenn Sie immer noch unsicher sind, wie man Matratzen reinigt, finden Sie hier eine komplette Anleitung, wie man Matratzen reinigt.

Bewerten Sie den Preis

Die Preisfindung für Ihre alte Matratze könnte ein wenig kompliziert sein. Sie können definitiv nicht erwarten, den vollen Preis zurückzubekommen, den Sie bezahlt haben, und in den meisten Fällen nicht einmal die Hälfte davon.

Abhängig vom Zustand der Matratze können Sie davon ausgehen, dass Sie 20-30% des Preises zurückbekommen, den Sie bezahlt haben, es sei denn, sie ist kaum benutzt und in neuwertigem Zustand, dann können Sie auf etwa 70% des ursprünglichen Preises hoffen. Wenn Sie eine Matratze verkaufen wollen, müssen Sie zuerst den Preis festlegen.

Wie man gebrauchte Matratzen verkauft

So, wie entscheiden Sie sich für den Preis? Am besten fangen Sie damit an, dass Sie sich online Anzeigen einer ähnlichen Matratze ansehen und schauen, welche Preise am häufigsten vorkommen. Dann haben Sie einen Anhaltspunkt, was der ungefähre Verkaufspreis ist. Aber Sie müssen Ihren anhand einiger Merkmale Ihrer gebrauchten Matratze anpassen.

Gebrauchsjahre

Wenn Sie gebrauchte Matratzen verkaufen wollen, ist einer der bestimmenden Faktoren des Preises, wie lange eine Matratze benutzt wurde. Wenn Ihr Bett sich dem Ende der Nutzungszeit nähert, sollte der Preis etwas niedriger sein, aber wenn Sie nur einen oder wenige Monate darauf geschlafen haben, können Sie einen etwas höheren Verkaufspreis erwarten.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie nur einen oder wenige Monate darauf geschlafen haben, es möglicherweise zurückgeben können und Sie Ihr Geld zurückbekommen, ohne dass Sie versuchen müssen, es zu verkaufen. Prüfen Sie, ob die Garantie bereits abgelaufen ist oder nicht.

Benutzungshäufigkeit

Sie haben es vielleicht schon seit Jahren, aber das bedeutet nicht, dass Sie es jeden Tag benutzt haben. Es gibt einen großen Unterschied, wenn es um Matratzen für das eigene Schlafzimmer und Matratzen für Gästezimmer geht. Wenn Sie nicht häufig darauf geschlafen haben, können Sie mit dem Verkauf mehr Geld verdienen.

Wie man Matratzen verkauft: Frau schläft

Das sollten Sie also berücksichtigen, wenn Sie einen Preis wählen, zu dem Sie gebrauchte Matratzen verkaufen wollen.

Benutzung eines Schoners

Eine weitere Sache, die Sie bedenken sollten, bevor Sie gebrauchte Matratzen verkaufen, ist, ob Sie einen Matratzenschoner benutzt haben oder nicht. Falls Sie nicht wissen, was das ist: Es ist ein Überzug für Ihre Matratze, der hilft, die Lebensdauer Ihrer Matratze zu verlängern.

Es ist wichtig, einen zu verwenden, da Ihre Matratze anfällig für viele Verschmutzungen und Schäden durch den täglichen Gebrauch ist. Einige davon sind Hausstaubmilben, Schmutz, Bakterien oder das Reißen des Stoffes. Wenn Sie die Matratze mit einem leicht austauschbaren Bezug bedecken, können Sie einen großen Teil der Schäden verhindern, für die Ihr Bett anfällig ist.

Nachdem Sie das alles bedacht haben, sind Sie bereit, einen Preis für die Matratze festzulegen, die Sie verkaufen möchten. Mein Tipp wäre, zunächst einen höheren Preis anzusetzen, wenn Sie es nicht eilig haben, sie zu verkaufen. Vielleicht haben Sie Glück und verkaufen sie tatsächlich zu einem höheren Preis, oder wenn die Leute feilschen, haben Sie einen höheren Startpreis und verlieren nicht zu viel von ihrem Wert.

Finden Sie heraus, wo Sie sie verkaufen können

Wenn es darum geht, Ihre Matratze zu verkaufen, sind Ihre Möglichkeiten im Grunde grenzenlos. Sie könnten sogar einen Garagenverkauf veranstalten und versuchen, dort gebrauchte Matratzen zu verkaufen. Auf diese Weise sind die Chancen, dass jemand sie kauft, nicht so hoch, und es wird wahrscheinlich auch nicht der erwartete Preis gezahlt werden. Also ist es am besten, sie entweder online zu verkaufen oder einen Second-Hand-Laden zu finden, der Ihre Matratze kauft.

Der Nachteil beim Online-Verkauf von Matratzen ist, dass er etwas zeitaufwändiger ist. Sie werden derjenige sein, der mit den Kunden zu tun hat, und Sie müssen sich um den gesamten Verkaufsprozess kümmern. Aber der größte Vorteil ist, dass Ihre Kundenreichweite potenziell riesig ist und Sie derjenige sind, der über den Preis entscheidet.

Wie man Matratzen verkauft: Ein Mann benutzt einen Computer

Aber auch der Verkauf an einen Second-Hand-Laden hat seine Vorteile. Sobald Sie sie an einen Laden verkaufen, sind Sie fertig, und dann sind sie diejenigen, die dafür verantwortlich sind, dass Ihre Matratze ein neues Zuhause findet. Der größte Nachteil ist, dass oft sie und nicht Sie über den Preis entscheiden und dieser unter Umständen unter dem Wert liegt, da auch sie durch den Weiterverkauf einen Gewinn erzielen müssen.

Nachdem Sie also alle Optionen in Betracht gezogen haben, müssen Sie eine Möglichkeit finden, es zu verkaufen. Ich würde vorschlagen, keine überstürzten Entscheidungen zu treffen und nach einem Ort zu suchen, der zuverlässig und vielversprechend ist. Ich würde Ihnen raten, es online zu verkaufen, einfach wegen der riesigen Reichweite von Menschen und der Möglichkeit, es zu einem von Ihnen selbst festgelegten Preis zu verkaufen.

Machen Sie eine Anzeige

Wenn Sie wissen wollen, wie man eine Matratze verkauft, müssen Sie die Bedeutung einer guten Anzeige verstehen. Wenn Sie die Entscheidung getroffen haben, gebrauchte Matratzen online zu verkaufen, müssen Sie eine qualitativ gute Anzeige erstellen. Hier sind ein paar Dinge, die eine gute Anzeige für eine gebrauchte Matratze online haben sollte.

Matratzengröße

Es ist einer der wichtigsten Aspekte für Menschen, die nach einer Matratze suchen. Zu den Grundgrößen gehören Betten in den Größen Twin, Twin XL, Full, Queen, King und California King. Sie sollten die Größe in der Überschrift angeben, da sie bekannt sein muss, bevor Sie sich mit kleineren Details der Matratze beschäftigen.

Höhe

Während die Höhe vielleicht nicht so wichtig ist wie die Matratzengröße, wenn Sie gebrauchte Matratzen verkaufen wollen, ist sie dennoch aus verschiedenen Gründen wichtig. Viele Menschen haben Vorlieben, wenn es um die Matratzengröße geht, sei es aus Gründen des Transports, des Gewichts, der Einrichtung oder einfach, wie dick oder dünn sie ihre Matratze haben möchten.

Der Matratzentyp

Vieles wird dadurch bestimmt, aus welchem Material die Matratze besteht. Die beliebtesten Matratzentypen sind Memory Foam, Latex, Hybrid und Federkern. Alle diese haben unterschiedliche Eigenschaften für verschiedene Arten von Schläfern.

Wie man Matratzen verkauft: eine Matratze

Genauso wie derjenige, der eine neue Matratze kauft, wird die Person, die nach einer gebrauchten sucht, wahrscheinlich wissen wollen, welche Art von Bett er kaufen wird. Stellen Sie sicher, dass Sie das in Ihrer Anzeige vermerken.

Wie lange wurde die Matratze benutzt

Wenn Sie eine gebrauchte Matratze suchen, wollen Sie sicher wissen, wie gebraucht sie ist. Und wenn es um die Zeit geht, in der Sie gebrauchte Matratzen verkaufen, sollten Sie diese Information auch angeben. So ist die Angabe des Alters eine wichtige Information in einer Anzeige zum Verkauf gebrauchter Matratzen. Sie sollten nicht versuchen, eine Matratze zu verkaufen, wenn sie bereits seit etwa zehn Jahren regelmäßig genutzt wird.

Außerdem ist nicht nur wichtig, wie lange sie benutzt wurde, sondern auch wie oft. Sie werden einen gewaltigen Unterschied sehen zwischen einer, auf der jede Nacht geschlafen wurde, und einer, die im Gästezimmer lag. Geben Sie das auch in Ihrer Anzeige an.

Ob ein Matratzenschoner verwendet wurde

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie eine Matratze verkaufen können, sollten Sie außerdem vermerken, ob Sie einen Matratzenschoner verwendet haben oder nicht.

Wie Sie Matratzen verkaufen können: eine Matratze

Ein guter Matratzenschoner kann die Qualität einer Matratze verändern, die schon länger benutzt wurde. Ein Matratzenschutz kann die Matratze vor verschütteten Flüssigkeiten, Hausstaubmilben, Haustierhaaren und vielen anderen Faktoren schützen, die die Matratze sonst verunreinigen würden.

Fotos

Zu guter Letzt sollten Sie es visuell machen. Nicht nur, um die tatsächliche Qualität der Matratze zu zeigen, sondern auch, um Ihr Angebot hervorzuheben. Um das zu erreichen, müssen Sie ansprechende Fotos in guter Qualität machen. Versuchen Sie, natürliches Licht zu bekommen und suchen Sie nach Winkeln, in denen die Matratze am besten aussieht.

Aber versuchen Sie nicht, die Leute zu täuschen, sondern fangen Sie auch ihre Nachteile ein.

Wenn es also um Anzeigen für den Verkauf von Matratzen geht, müssen Sie sie informativ gestalten. Je mehr Infos Sie liefern, desto leichter werden Sie Kunden finden. Außerdem sollten Sie ehrlich bleiben, denn Sie werden keinen Erfolg haben, wenn Sie versuchen, die Leute in die Irre zu führen.

Was, wenn es sich nicht verkauft?

Alle diese Tipps helfen Ihnen garantiert beim Verkauf einer Matratze, aber sie garantieren nicht den Erfolg. Vielleicht können Sie sie nicht verkaufen, weil sie einfach zu alt ist, oder es gibt einfach keine Nachfrage dafür in Ihrer Gegend. Was sollten Sie also damit machen?

Wie man Matratzen verkauft: Mann mit Computer

Eine der Möglichkeiten ist, die Matratze zu spenden. Wenn sie eine anständige Qualität hat und noch brauchbar ist, gibt es wahrscheinlich jemanden, der sie gerne haben möchte. Finden Sie heraus, wo Sie sie in Ihrer Gegend spenden können, oder vielleicht kennen Sie sogar jemanden, der Ihre gebrauchte zu schätzen wüsste. Bleiben Sie dabei ethisch, reinigen Sie Ihre Matratze genauso, als ob Sie sie verkaufen würden.

Eine andere Möglichkeit ist, sie zu recyceln. Sie gehört zwar nicht zu den am häufigsten recycelten Gegenständen, aber Sie haben durchaus die Möglichkeit dazu. Die in Matratzen verwendeten Materialien können für die Herstellung anderer Objekte wiederverwendet werden. Seien Sie sich nur bewusst, dass Sie, wenn Sie das tun wollen, immer noch sicherstellen müssen, dass sie sauber und nicht mit Staubmilben oder anderen Parasiten befallen ist.

Wenn Sie mehr über die Entsorgung von Matratzen erfahren möchten, schauen Sie sich unseren Artikel an, der alles erklärt!

Fazit

Es gibt einige Fälle, in denen Sie gebrauchte Matratzen verkaufen möchten. Es kann vorkommen, weil Sie planen, eine neue zu kaufen, Sie ziehen um, oder Sie haben einfach ein paar Extras. Was auch immer der Fall ist, Sie können etwas Geld verdienen, indem Sie eine verkaufen, wenn Sie sie nicht mehr benutzen.

Um eine Matratze zu verkaufen, müssen Sie sie zuerst reinigen, ihren Preis ermitteln, einen Ort finden, an dem Sie sie verkaufen können und schließlich eine Anzeige schalten. All diese Schritte sind entscheidend, wenn Sie wissen wollen, wie Sie eine Matratze verkaufen können.

Für den Fall, dass sie sich nicht verkaufen lässt, haben Sie ein paar andere Möglichkeiten. Eine davon wäre, sie an jemanden zu spenden, der sie braucht. Und eine andere ist, sie zu recyceln. Sie sollten es nach Möglichkeit vermeiden, sie einfach wegzuwerfen, da eine solche Verschwendung zur Umweltverschmutzung beiträgt.

Ich hoffe, dieser Leitfaden war hilfreich und Sie sind jetzt bereit, gebrauchte Matratzen zu verkaufen. Wie bereits erwähnt, ist der erste Schritt, den Sie tun müssen, die Reinigung der Matratze. Wenn Sie wissen wollen, wie man eine Matratze effizient reinigt, schauen Sie sich unseren Leitfaden an, wie man das macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.