Wie und wann der CPT-Code 97110 zu verwenden ist

Man muss kein Profisportler sein, um zu wissen, dass das Training für eine Sportart aus zwei Hauptkomponenten besteht. Erstens gibt es ein tägliches Übungsprogramm, das die Muskeln konditioniert und stärkt und so eine starke Grundlage schafft. Die zweite Komponente ist ein umfangreiches Training mit den spezifischen Bewegungen, die das Spiel erfordert. Diese Analogie kann uns helfen, zu erkennen, wann die beiden häufigsten ergotherapeutischen CPT-Codes zu verwenden sind: 97110 und 97530.

Der CPT-Kode 97110 beschreibt therapeutische Übungen, an denen ein Patient während einer OT-Therapie-Sitzung teilnimmt. Diese Übungen helfen, Kraft oder Ausdauer aufzubauen, um eine Rückkehr zur normalen Funktionsfähigkeit zu unterstützen. Der CPT-Code 97530 beschreibt therapeutische Aktivitäten, die während einer Sitzung geübt werden, um die Funktionsfähigkeit zu verbessern. Diese Aktivitäten beinhalten oft das Üben realer Fähigkeiten wie das Umsetzen von einem Stuhl oder Bett. In diesem Beitrag werden wir beide Codes eingehend untersuchen, erklären, wann sie zu verwenden sind, und die Abrechnungsdokumentation identifizieren, die für jeden Code erforderlich ist.

Was ist der CPT-Code 97110?

Der CPT-Code 97110 beschreibt grundlegende ergotherapeutische Übungen, die darauf ausgelegt sind, die Kraft, den Bewegungsumfang, die Ausdauer oder die Flexibilität eines Patienten zu verbessern. Sie behandeln Probleme mit Muskelschwäche, Steifheit oder einem eingeschränkten Bewegungsumfang.

Um abrechnen zu können, müssen die verordneten Übungen medizinisch notwendig sein, um die Kraft und Beweglichkeit des Patienten zu verbessern und die Teilnahme an Aktivitäten des täglichen Lebens, wie Baden, Anziehen, Essen und eine Reihe anderer funktioneller Aktivitäten, zu erhöhen. Sie arbeiten mit dem Klienten, um diese Übungen entweder aktiv, aktiv-unterstützt oder passiv durchzuführen. Eine weitere Voraussetzung für die Abrechnung mit dem CPT-Code 97110 ist, dass Sie während der gesamten Sitzung aktiv mit dem Klienten arbeiten müssen. Es handelt sich um einen zeitlich begrenzten Code, wobei jede Einheit 15 Minuten dauert. Der CPT-Code 97110 beschreibt Übungen, die ein Defizit in einem oder mehreren Bereichen des Körpers beheben.

Lesen Sie Ergotherapie-Abrechnungseinheiten verstehen, um zu erfahren, wie man Abrechnungseinheiten für zeitlich begrenzte Codes berechnet.

Wann ist der CPT-Code 97110 zu verwenden

Sie verwenden diesen Code, wenn Sie mit einem Patienten arbeiten, um eine Reihe von speziell entwickelten Übungen durchzuführen, die die Flexibilität, Kraft, Ausdauer oder den Bewegungsumfang wiederherstellen. Beispiele für Übungen, die typischerweise mit diesem Abrechnungscode versehen werden, sind die Verwendung von freien Gewichten zur Steigerung der Armkraft oder das Gehen auf einem Laufband zum Aufbau der Ausdauer. Andere Beispiele sind Überkopfdehnungen mit einem TheraBand, um den Bewegungsumfang einer verletzten Schulter zu erhöhen, oder die Verwendung von TheraPutty, um die Handkraft nach einem Schlaganfall wieder aufzubauen.

Erforderliche Dokumentation für den CPT-Code 97110

Die Dokumentation hilft Ihnen, Ihre Kunden besser zu versorgen und, was für die Abrechnung wichtig ist, Ihre Leistungen gegenüber den Versicherern zu rechtfertigen, wenn Sie eine Ablehnung der Ansprüche erhalten oder einer Prüfung unterzogen werden. Die Dokumentation für die Abrechnung von 97110 identifiziert typischerweise einen einzelnen Defizitbereich, den Sie für die Behandlung anvisieren. Sie stellt eine klare Verbindung her, wie dieses Defizit die Lebensqualität des Patienten negativ beeinflusst. Verminderte Flexibilität, Bewegungsumfang, Kraft und Ausdauer sind alles Beispiele für häufig verwendete Defizitbereiche.

Sie sollten eine objektive Messung des Defizitbereichs aufzeichnen, bevor Sie mit dem Patienten zu arbeiten beginnen, und diese während des Behandlungsverlaufs aktualisieren. Ihre Dokumentation sollte den Bereich des Körpers, an dem Sie arbeiten, sowie die Art, die Menge und den Zweck der Übungen, die Sie während Ihrer Ergotherapie-Sitzungen durchführen, enthalten.

Wenn der Patient Fortschritte macht, dokumentieren Sie alle Änderungen, die Sie an seinem Übungsprogramm vorgenommen haben, einschließlich aller neu hinzugefügten Übungen. Sie wollen klar zeigen, dass der Patient objektive, messbare Verbesserungen macht und dass es eine klare, geplante Progression hin zu einem eventuellen Übergang zu einem Übungsprogramm für zu Hause gibt. Bei komplexen Patienten, die eine höhere Pflegestufe benötigen, kann die Abrechnung von mehr als einer Einheit durchaus angemessen sein.

Was ist der CPT-Code 97530?

Der CPT-Code 97530 wird verwendet, um therapeutische Aktivitäten zu dokumentieren, die die funktionelle Leistungsfähigkeit eines Patienten aufgrund von verlorener oder eingeschränkter Mobilität, Koordination, Balance, Flexibilität oder Kraft verbessern sollen. Der CPT-Kode 97530 unterscheidet sich vom CPT-Kode 97110 dadurch, dass es sich um funktionelle Aktivitäten und nicht um Übungen handelt. Diese Aktivitäten bieten ein sehr spezifisches Training für die Aktivitäten des täglichen Lebens, die beeinträchtigt wurden. Um diesen Code zu verwenden, müssen Sie während der gesamten Sitzung mit dem Patienten anwesend sein und mit ihm in einer aktiven, aktiv-unterstützten oder passiven Rolle arbeiten. Der CPT-Code 97530 ist ebenfalls ein zeitlich begrenzter Code, wobei jede Einheit 15 Minuten dauert, und er beschreibt eine Therapiesitzung, die mehrere Defizite durch die Teilnahme an einer funktionellen Aktivität behandelt.

Wann ist der CPT-Code 97530 zu verwenden

Der CPT-Code 97530 ist oft die beste Wahl, wenn sich die Sitzung auf ein Training konzentriert, das eine funktionelle Aktivität beinhaltet. Ein Beispiel wäre, einen Patienten auf einem Balance Board stehen zu lassen, während er sich bückt oder nach Gegenständen in verschiedenen Höhen greift. Ein anderes Beispiel wäre, einen Klienten eine feinmotorische Aufgabe ausführen zu lassen, während er Manschettengewichte trägt.

Erforderliche Dokumentation für den CPT-Code 97530

Während der CPT-Code 97110 typischerweise nur einen Defizitbereich anspricht, auf den die Behandlung abzielt, konzentriert sich der CPT-Code 97530 meist auf zwei oder mehr Bereiche. Diese erwarteten Ergebnisse umfassen Dinge wie die Verbesserung des Gleichgewichts, der Flexibilität, der Kraft oder anderer funktioneller Aktivitäten. Ihre Dokumentation sollte die Bereiche, die Sie zur Verbesserung anvisieren, und eine detaillierte Beschreibung dieser Aktivitäten enthalten. Erklären Sie, warum Sie diese Aktivitäten ausgewählt haben, um die Defizitbereiche zu beheben. Stellen Sie eine klare Verbindung zwischen der Aktivität und ihrer Rolle bei der Wiederherstellung einer Funktion des täglichen Lebens her. Fügen Sie den Grad der Unterstützung hinzu, die Sie dem Patienten während der Aktivität geben mussten.

Lesen Sie SOAP-Notizen für die Ergotherapie, um bessere Dokumentationsnotizen zu machen und Ihren Prozess zu beschleunigen.

Wrapping Up

Auf den ersten Blick sehen die CPT-Codes 97110 und 97530 sehr ähnlich aus. Obwohl sie Ähnlichkeiten aufweisen, gibt es einige signifikante Unterschiede in der Art und Weise, wie die Ergotherapie erbracht wird, und in der jeweils erforderlichen Dokumentation. Wenn Sie wissen, wann und wie die beiden Codes zu verwenden sind, können Sie die Anzahl der abgelehnten Anträge verringern und potenzielle Prüfungen durch die Versicherer vereinfachen.

Werfen Sie einen Blick auf unseren Leitfaden für die Abrechnung von Ergotherapie, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Abrechnungsprozesse vereinfachen und verbessern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.